25.05.17 –  Eigenartikel

Gerade wurde ich wach und nach einem guten Kaffee schaute ich mir die eingehenden neuen Nachrichten auf meinem Iphone an. Bei einer Mail blieb ich verdutzt stehen und schaute mir dieses Youtube-Video an:

https://www.youtube.com/watch?v=dKSWHbgLtco&feature=share

Der nächste Schluck Kaffee blieb mir im Halse stecken vor zu viel Nichtbildung von Schülern in der 12. Klasse Gymnasium.

Was war geschehen?

Auf einer AFD-Veranstaltung in Bayern, mit Frauke Petry auf der Hauptbühne, durften Jugendliche Fragen zum AFD-Parteiprogramm stellen, die Frau Petry beantwortete. Die Fragen waren zum Klimaschutz, Ausländerpolitik etc.

Zum Einen kennen die deutschen Abiturienten offensichtlich nicht die Regeln der Höflichkeit und des Benehmens, so dass Frau Petry erst einmal den Schülern einfache Diskussionsregeln beibringen musste, da sie von Zwischenfragen drein sprechender Jugendlicher permanent gestört wurde, zum Anderen zeigte sich die Dummheit der heutigen Jugendlichen.

Dann die Meisterfrage einer jugendlichen Abiturentin in der 12. (!) Klasse mit Leistungsfach Chemie (!). Sie stellt ernsthaft die Frage, weshalb die AFD den Klimawandel bestreite, wenn doch in China Millionen Menschen am CO2 (!) sterben würden.

Halt. Laut Meinung dieser Schülerin sterben in China Menschen am CO2-Gehalt der Luft, weshalb man diese Aussage so verstehen könnte, dass in China Menschen auf offener Strasse tot umfallen, weil sie am CO2 erstickten, was eindeutig nicht der Fall ist.

Die Menschen sterben dort am Smog, verursacht durch Schwefeldioxid. Die Schülerin kennt, trotz Leistungsfach Chemie und bevorstehendem Abitur, nicht die Unterschiede zwischen CO2 (Kohlendioxid) und  Smog (Schwefeldioxid). Unfassbar!

Und bevor ich mich vor der Bühne stelle und derartigen Schwachsinn öffentlich kundtäte, würde ich mich eingangs mit den chemischen Zusammenhängen befassen, unbeachtet dessen, dass selbst ich mit einfachem Hauptschulabschluss die chemischen Zusammenhänge derartigen Schwachsinns kenne! Daher kann ich als deutscher Bürger auch erwarten, dass unsere zukünftige Bildungselite chemische Regeln und Zusammenhänge im Schlaf aufzählen dürfte!

Doch unsere Schüler können nur das lernen, was ihnen auch in deutschen Schulen vermittelt wird. Und so durfte Frau Petry, eine Chemikerin (!), dieser Schülerin erstmal Unterricht in Chemie erteilen.

Advertisements