04.03.17 – Eigenartikel

Seit ungefähr 2009 ist im Kanzleramt bekannt, dass im Bundesgebiet Gefahrengebiete existieren, die sich jederzeit zu Krisengebieten wandeln können, Gebiete, die bereits jetzt Polizisten und Rettungsdienste meiden, um nicht ihr Leben im Einsatz zu gefährden. Dies sind vorwiegend Stadtgebiete, in denen  bildungsressistente Türkenclans hausen, und solche Ghettos mit gewaltbereiten Araberhorden.

Solche Gebiete sollten bereits heute Deutsche meiden, vorwiegend Frauen, um nicht Opfer von sexgeilen Invasoren zu werden.

Nun, Sie werden sich jetzt fragen, in welchen Städten solche Gewaltgebiete ausgewiesen wurden. Es ist Regierungsstrategie, dass Ihnen die Nennung solcher Gebiete verschwiegen werden. Diejenigen, die mutig genug sind, diese Gegenden öffentlich zu machen, erleiden staatliche Repressalien. Ich bin mutig genug, Ihnen diese Gebiete zu benennen, auch wenn die aufgeführten Lagen derzeit nicht mehr aktuell sein könnten (Stand 2009). Aus verständlichen Gründen werden aktuellere Listen nicht veröffentlicht.

Gefahrengebiete Deutschland – Liste:

• Aachen-Preuswald
• Aachen-Ostviertel/Rothe Erde
• Ammersbek-Lottbek
• Attendorn
• Bautzen-Gesundbrunnen

Berlin-Friedrichshain
• Berlin-Lichterfelde/Süd (zwischen Fahrenheit- und Celsiusstraße)
• Berlin-Kreuzberg
• Berlin-Marzahn/Hellersdorf
• Berlin-Neukölln
• Berlin-Rollbergsiedlung
• Berlin-Wedding

• Betzdorf
• Bochum-Querenburg (Hustadt)
• Bad-Godesberg
• Bottrop-Boy
• Bottrop-Lehmkuhle Bremen-Huchting

Bremen-Lüssum
• Bremen-Tenever
• Bremen-Gröpelingen
• Bremen-Vahr
• Bremen-Kattentum
• Bremen/Horn-Lehe
• Bremerhaven-Lehe (Ortsteil Goethestraße)

• Castrop-Rauxel/Deiningshausen und Wohnanlage Oberste Vöhde
• Chemnitz-Kaßberg
• Cottbus-Sachsendorf

Darmstadt-Kranichstein
• Darmstadt-Pallaswiesenviertel
• Darmstadt/Eberstadt-Süd

• Delmenhorst-Wollepark
• Dietzenbach-Spessartviertel (Ostteil)
• Dresden-Prohlis
• Dresden-Pieschen

Dortmund/ Hörde-Klarenberg
• Dortmund-Nordstadt (»Hannibal«-Siedlung)
• Dortmund-Scharnhorst

Duisburg-Meiderich
• Duisburg-Marxloh
• Duisburg-Hochheide
• Duisburg-Hochfeld
• Duisburg-Bruckhausen

Düsseldorf/Flingern-Süd und Oberbilk Ellerstrasse

• Eppingen

Essen-Stoppenberg
• Essen-Nord
• Essen-Katernberg
• Flörsheim

Frankfurt-Gallus
• Frankfurt-Griesheim
• Frankfurt-Unterliederbach
• Frankfurt-Ginnheim
• Frankfurt-Fechenheim
• Frankfurt-Nordweststadt
• Frankfurt-Sossenheim

• Freiburg-Littenweiler
• Freilassing
• Friedrichshafen/Innenstadt

Gelsenkirchen-Birmarck
• Gelsenkirchen/Schalke-Nord
• Gelsenkirchen/Süd Ost

Gießen-Eulenkopf
• Gießen Nordstadt
• Göttingen-Groned (Süd)
• Halle-Silberhöhe
• Hagen-Altenhagen

Hamburg-Bergedorf
• Hamburg-Mümmelmannsberg
• Hamburg-Lump
• Hamburg/Osdorf (Osdorfer Born)
• Hamburg-Harburg/Heimfeld-Nord
• Hamburg-Jenfeld (Dringsheide)
• Hamburg/St. Georg
• Hamburg/St. Pauli
• Hamburg-Wandsbek/Großlohe
• Hamburg-Billstedt (Siedlung »Sonnenland«)
• Hamburg-Altona/Lurup
• Hamburg-Wilhelmsburg
• Hamburg / Rahltstedt-Großlohe
• Hamm-Norden

Hannover-Linden
• Hannover-Hainholz
• Hannover-Mittelfeld
• Hannover-Roderbruch
• Hannover-Stöcken
• Hannover-Vahrenheide
• Hannover-Wettbergen

• Heidelberg (Kirchheimer Weg/Im Mörgelgewann)
• Heilbronn-Südstadt
• Herne-Bickern/Unser Fritz
• Hildesheim/Neu-Drispenstedt
• Hoyerswerda
• Ingelheim (Hinter der Ohrenbrücke/Rheinweg)
• Jena-Nord
• Kiel-Mettenhof
• Kiel-Gaarden

Köln-Chorweiler
• Köln-Kalk
• Köln-Mülheim
• Köln-Finkenberg
• Köln-Ossendorf
• Köln-Meschenich (Kölnberg)
• Köln-Vogelsang

• Krefeld-Kanesdyk (früher Birkschendyk)

Leverkusen-Alkenrath

• Leverkusen-Mathildenhof
• Leverkusen-Heidgen
• Leverkusen-Steinbüchel

• Leverkusen-Rheindorf

• Ingolstadt-Nordwest
• Leipzig-Kleinzschocher
• Leipzig-Leutzsch
• Lichtenrade-Marienfelde (Siedlung Tischenreuther Ring)
• Limburg-Nord
• Lüneburg-Kaltenmoor
• Lübeck-Buntekuh
• Lübeck-Hudekamp
• Ludwigshafen-Westend
• Mannheim-Käfertal
• Mannheim-Jungbusch
• Mainz-Neustadt
• Mainz-Mombach
• Magdeburg-Olvenstedt
• Minden-Bärenkämpen
• Minden-Rodenbeck
• Monheim (Berliner Viertel)
• München-Neuperlach
• München-Hasenbergl
• München-Milbertshofen
• Münster-Kinderhaus
• Münster/Berg Fidel
• Neubrandenburg-Nordstadt
• Neu-Ulm/Vorfeld
• Nienburg-Lehmwandlungssiedlung
• Nürnberg-Galgenberg
• Nürnberg-Langwasser
• Nürnberg-Südstadt (um den Herschelplatz)
• Oberhausen-Knappenviertel
• Oberhausen-Stemmersberg
• Offenbach-Kaiserlei
• Offenbach/ Lohwald-Siedlung
• Oldenburg/Kennedy-Viertel
• Passau (Straßenzüge am Omnibusbahnhof)
• Ratingen-West
• Recklinghausen-Hochlarmark
• Reichenberg-Altstadt (Sachsen)
• Rhede-Nord
• Rostock-Lichtenhagen
• Saarbrücken-Brebach
• Salzgitter/Ost- und Westsiedlung
• Schongau/Wohngebiet ‘Im Tal’
• Siegen-Eiserfeld
• Stuttgart-Freiberg
• Stuttgart-Zuffenhausen
• Trier-West (Pallien)
• Trier-Nord
• Trier-Ehrang
• Ulm-Wiblingen
• Waldbröl
• Waldhof-Ost
• Wiesbaden-Biebrich (Südost)
• Weißenfels-Neustadt
• Wolfen-Nord

Wuppertal-Langerfeld
• Wuppertal-Oberbarmen
• Wuppertal-Ostersbaum

• Zwickau-Eckersbach


Auffallend ist in der obigen Auflistung, dass vorwiegend Städte in NRW als Gefahrengebiete ausgewiesen wurden. Sollte es demnach eine nationale Krise geben, meiden Sie NRW!

Ende


Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/05/10/burgerkrieg-gefahrengebiete-in-deutschland-karte/

 

 

Advertisements