dresden2

Als sie in Nürnberg saßen,

die Großen zum Gericht

fragten in Dresden die Mütter:

Ruft man uns nicht?

.

Aus den Kellern wollen wir kriechen,

und starren in euer Gesicht,

Wir Rest der Mütter von Dresden;

alle anderen leben ja nicht.

.

Unmenschliches zu ahnden,

so sagt ihr, sei eure Pflicht,

DA SIND WIR!

Bessere Zeugen findet ihr nicht!

.

Wir starrten in unsere Kinder

Verkohltes Gesicht.

In unseren Fingern zerfiel er,

den wir geboren, ins Licht.

.

Zu Nürnberg, ihr Großen,

nun saßt ihr zu Gericht.

Ruft ihr die Mütter

von Dresden nicht?


Heinrich Zillich

Ich gedenke den unschuldigen Opfern von Dresden, die am Abend des 13.02.1945 von englischen Bombern in Phosphor zu Tode gekocht wurden.

Ruhet in Frieden, wir gedenken an Euch zu allen Zeiten, Ihr wahren Deutschen!

Advertisements