Liegt es an den Prüfanforderungen oder am geistigen Unvermögen, komplexe Aufgaben zu lösen?

Berliner Lehramtsstudenten sind zum zweiten Mal reihenweise an Mathematik gescheitert. Die Universitätsleitung will jetzt die Studienordnung überarbeiten und Kritik „berücksichtigen“.

Lesen Sie bitte hier weiter: http://www.tagesspiegel.de/berlin/lehramtsstudium-in-berlin-angehende-grundschullehrer-koennen-kein-mathe/14723010.html

Advertisements